bet  haskala

Die kleine Synagoge im Norden Berlins  

 
 

Internetschabbat

Schabbat Mischpatim

- Schabbat Schkalim -

SCHAbbat Rosch Chodesch AdAR


1. Adar 5781 - 12./13.02.2021


Heute, am Schabbat Mischpatim, fallen, was ab und zupassiert, der Monatsanfang, Rosch Chodesch, und der Schabbat auf den gleichen Tag, also der häufigste Feiertag der ja je nach Jahreslänge bis zu 54 mal im Laufe eines Jahres gefeiert wird und der zweithäufigste, Rosch Chodesch, der 12 bzw. 13 mal im Jahr stattfindet. Wenn ein Schabbat und Rosch Chodesch am gleichen Tag sind, werden neben verschiedenen Gebetseinschüben im Gottesdienst auch zusätzliche Teile aus der Tora und eine andere Haftara als die für diesen Wochenabschnitt vorgesehene gelesen. Dadurch, dass wir zusätzlich den zweiten Schabbat vor Purim haben, an dem an den mindestens 1 Schekel (oder Euro) erinnert wird, den jede Person für die Gemeinde spenden soll, gibt es diesmal noch einen weiteren Zusatz zur Toralesung und ausschließlich die Haftara für diesen Schabbat, den Schabbat Schkalim. All das wurde auch hier berücksichtigt und ist entsprechend zu finden.


Schabbat Schalom









PARASCHAT

Mischpatim

Schemot 21,1 - 24,18

& 30,11 - 16 (Schkalim)

& Bemidbar 10,8 - 10 (Rosch Chodesch)

HAFTARA

  

2. Könige 12,1 - 12,17
(Haftara speziell für Schabbat Schkalim)

DRASCHA

 

Rabb. Konstantin Pal







Es ist üblich, während der Toralesung an die Kranken in der Gemeinde zu erinnern und für sie vom Ewigen die schnelle Genesung zu erbitten. In diesen Tagen ist so, dass Maya Sandler, Maya bat Zwi, den Schabbat im Krankenhaus verleben muss, wobei es sicht nicht um die zur Zeit wütende Viruserkrankung handelt.

Maya befindet sich glücklicherweise schon auf dem Wege der Genesung und wir wünschenihr von ganzem Herzen, dass sie bald wieder zu Hause sein wird.


Hier nun Yoed Sorek mit dem Mischeberach für Maya:










 
 
Karte
Anrufen
Email
Info