bet  haskala

Die kleine Synagoge im Norden Berlins  

 
 


Zweiter Tag Chanukka


26.Kisslew 5782
29. bis 30.November 2021




Die Kerzen sind heute ab 15:42 Uhr zu benschen

 So werden heute
die Kerzen der Chanukkia
entzündet



Der zweite Tag von Chanukka beginnt wie üblich am Abend und wird mit dem Zünden des zweiten Lichtes eröffnet.
Wir freuen uns heute an zwei bedeutende  Persön-lichkeiten des religiösen jüdischen Lebens im Berlin nach der Schoa erinnern zu können:
Rabbiner Dr. Martin Riesenburger
, der sofort nach der Befreiung alles daran gesetzt hat, religiöses Le-ben in Berlin wieder aufzubauen, und
Oberkantor Estrongo Nachama
, der bei seinem Weg in die Freiheit von Auschwitz kommend in Berlin geblieben ist und mit seiner wundervollen Stimme nicht nur die Jüdinnen und Juden in seinen Bann zog,  sondern zu einem jüdischen Botschafters der ganzen Stadt wurde. Ja, der ganzen Stadt, egal ob in Ost oder West, war er über alle Grenzen hinweg bekannt und Teil beider Gemeinden der zerrissenen Stadt.

Oberkantor Estrongo Nachama führt uns durch den zweiten Abend von Chanukka


Dr. Hermann Simon, Gründungsdirektor  des Centrum Judaicum, erzählt heute über einen familiären  Aspekt seiner Chanukkaerinnerungen und bringt uns seinen Lehrer Rabbiner  Martin Riesenburger etwas näher. Dies zeigt uns, dass wir alle selbst bei kleinen Unstimmigkeiten in der Familie rabbinischen Rat gebrauchen können.


Dr. Hermann Simon teilt seine Erinnerungen an einen Aspekt von Chanukka

 


links:
Der Eintrag von Rabbiner Martin Riesenburger im Religionsheft
von Hermann Simon

(©Hermann Simon)

 

 







unten:

Der entspr.  Ausschnitt aus dem Kizzur Schulchan Aruch

 

חנוכה שמח


 

  Chanukka ssameach

 
 
Karte
Anrufen
Email
Info